MX22_05_175.jpg




Als Anfänger kann man sich kaum vorstellen, wieviel Fachwissen in kurzer Zeit angeeignet und verarbeitet werden muss.
Nicht nur das man das steuern lernen muss, der Heli muss auch so eingestellt sein, dass dieser richtig fliegt. Als Anfänger ist die richtige Einstellung eines Helis aber oft ein Problem.
An dieser Stelle möchte ich meine gewonnen Informationen aus Internet-Foren, Vereinen, guten Freunden und Selbsterfahrung anbieten.


>> SORRY - DIESE SEITE BEFINDET SICH IM AUFBAU! <<

Generelle Regeln
  • Keine Schraube ohne Schraubensicherung verwenden!!!
    (Der Heli findet jede lose Schraubenverbindung! :)
  • Alle vormontierten Bauteile aus Baukästen sollten zur Sicherheit zerlegt und mit Schraubensicherung wieder montiert werden!
    (Man weiss nie wer diese Teile montiert hat!)
  • Nach einem Crash
    • NIEMALS angebrochene Teile verwenden!
    • NIEMALS Rotorblätter kleben!
    • NIEMALS krumme Aluteile zurückbiegen und weiter verwenden!
    • NIEMALS Ohne Kontrolle aller Teile wieder starten!

Preflight Check

Gerade bei Elektro Hubschraubern sollten einige Prüfpunkte in Fleisch und Blut übergehen um sich und andere vor Schäden zu schützen
  • Sender (vor dem Anschliessen des Heli-Akkus prüfen!)
    • Modellauswahl im Sender kontrollieren!
    • Flugphasenschalter überprüfen!
    • Akku-Kapazität im Sender überprüfen!
  • Heli (vor dem Anschliessen des Heli-Akkus prüfen!)
    • Den Heli auf evtl. Transportschäden prüfen
  • Umgebung
    • Keine Personen in der Nähe die gefährdet werden könnten?
    • Keine Tiere z.B. Hunde in der Nähe?
    • Windrichtung und -stärke ok?
    • Keine Gegenstände am Startplatz die in die Rotoren kommen könnten (Papier, hohes Gras, kleine Steine, ...)
  • Heli (vor dem Abheben)
    • Akku geladen (z.b. grünes Gummiband am Akku für einen geladenen Akku, nach Flug abziehen)
    • Rotorblätter richtig ausrichten
    • Servofunktionen testen (Optisch an der Taumelscheibe und am Heck)

Seitenanfang zurück Druckansicht Suche Sitemap LOGIN