MX22_04_175.jpg




Messe Sinsheim 2006
Messe Sinsheim 2006

Die Luft ist voller Depron, Carbon und Elektronik ...
Ein wildes Pfeifen von Drehzahlhungrigen Elektromotoren gemischt mit zwitschernden Rotorblättern und wild kreischenden

Luftschrauben. Leise kann sich die Musik gerade noch durch die laute Durchsage der Messemitteilung quetschen.
Der Duft von frisch gemachten Crepes durchströmt die Halle und als dieser meine Nase erreicht, fängt mein Magen an zu knurren.

Ich stehe mit meinem TRex im innern des mit Netzen abgehangenen Showflug-Bereichs und warte auf meine Startfreigabe.
Eben noch war mir eiskalt, nun spüre ich deutlich Hitzewallungen und Schweis auf der Stirn.
Das Gemurmel der Zuschauer hinter den Netzen untermalt die unwirkliche Szenerie.

Ich bekomme das Kommando zum Start. Nun alles wie gehabt - Hoffe ich!

Obwohl ich nun schon einige Male vor Publikum fliegen konnte (sollte - musste) fangen meine Hände an zu zittern.
Deutlich spüre ich wie der Sender immer schwerer wird und durch die feuchten Hände nun irgendwie glitschig ist.

Ich lege den Flugphasenschalter um und der 25 A Align Steller bringt den Align 430 L Motor dazu sich langsam immer schneller zu drehen bis der Rotor eine Drehzahl von 2200 Umdrehungen erfährt.
Ich stelle fest, dass die Standard Holzblätter nicht so einen schönen Klang haben, wie die sonst von mir verwendeten CFK-Blätter von Helitec.

Obwohl der Flugbereich recht groß erscheint, schrumpft dieser plötzlich als der Hubschrauber in der Luft ist.
Dadurch, dass die Piloten im Inneren des Netzbereiches ihre Tische haben und davor hin und her laufen, wird der aktive Flugbereich nochmals kleiner.

Jetzt heisst es volle Konzentration
- Der Heli ist richtig eingestellt!
- Du schaffst das!
- Du hast das schon mal gemacht!
- Bleib ruhig!
- Alles wird gut!

Seht selbst ...

http://www.crazy-tom.net/Videos/2006_MesseSinsheim_T-Rex.wmv

Dies ist ein Standard Baukasten Modell mit Align Steller und Motor 430L (alte Version)
Ohne jegliche Tuning Maßnahmen!

TRex 450 XL
Motor: 430 L
Steller: Align RCE BL 25A
RPM: 2200
TS-Servos: C 121 Graupner
Heckservo: S 3108
Gyro: GY 401
Akku: FlightPower Evo 1800
Rotorblätter: Align Standard Holz

Sicherlich ginge noch mehr mit dem Heli - Aber die Grenzen liegen derzeit noch zwischen meine Ohren! ...

Gruß Thomas

Seitenanfang zurück Druckansicht Suche Sitemap LOGIN